Serien und Reihen

MONA M. - MIT DEN WAFFEN EINER FRAU

Mona M. (Simone Thomalla) ist Staatsanwältin und lebt alleine mit ihrer Tochter Eva (Maja Oehme). Ihr ruhiges Leben hat ein abruptes Ende als ihr Vater ermordet wird. Er hatte mit dem Detektiv Hans-Karl Meister in dem Fall ermittelt, in dem Mona M. die Anklage vertritt. Mona M. stellt ihre eigenen Nachforschungen an, wobei sie mit dem Detektivbüro Meister zusammen arbeitet, das sie auch für spätere Fälle als Staatsanwältin in Anspruch nimmt. Bis sie ihre Befugnisse als Staatsanwältin überschreitet. Sie verlässt ihren Beruf und arbeitet von nun an als Detektivin im Büro Meister.

Persönlich schwankt sie zwischen zwei Männern: dem jungenhaften und etwas unbeständigen Mike (Sven Martinek) und dem seriösen und eher schüchternen Leiter des Gerichtslabors Thomas Hagmann (Siemen Rühaak).

„Mona M. - Mit den Waffen einer Frau" ist eine Serie der Novafilm Fernsehproduktion GmbH für das ZDF.

Folgen-Nr.: Erstausstrahlung: Folgentitel:
Pilotfilm: 15.01.1996 Der letzte Zeuge schweigt
Folge 1 17.01.1996 Die Quelle
Folge 2 24.01.1996 So nicht, Frau Staatsanwalt
Folge 3 31.01.1996 Gift
Folge 4 07.02.1996 Rache für Roberto
Folge 5 14.02.1996 Die verlorenen Eltern
Folge 6 21.02.1996 Jede Karte ein As
Folge 7 28.02.1996 Heiße Wäsche
Folge 8 13.03.1996 Um Kopf und Kragen
Folge 9 20.03.1996 Hasenjagd
Folge 10 27.03.1996 Unter Verdacht
Folge 11 03.04.1996 Was für ein Tag
Folge 12 10.04.1996 Todesfalle
Folge 13 17.04.1996 Falsche Fuffziger

Darsteller:  
Simone Thomalla: Mona Morena
Maja Oehme: Eva Morena
Günter Schubert: Hans-Karl Meister
Siemen Rühaak: Dr. Thomas Hagmann
Dieter Okras: Oberstaatsanwalt Zacher
Gerhard Olschewski: Kommissar Roßkopf
Heinz Rennhack: Kommissar Kastrop
Alexander Strobele: Staatsanwalt Klopsteg
Sven Martinek: Mike

Produktion: Novafilm Fernsehproduktion GmbH
Produzent: Klaus Gotthardt, Volker Müller, Gabriele Reuter
Regie: Gunter Friedrich, Franz Josef Gottlieb
Kamera: Peter Brand, uli Meier
Schnitt: Helga Olschewski
Szenenbild: Dieter Döhl, Christa Köppen
Dramaturgie: Lutz Groth

21.11.2017
DAS INSTITUT - OASE DES SCHEITERNS ab 3.1.2018, 22.00 Uhr im BR/NDR
19.10.2017
Weltpremiere von DAS INSTITUT
17.10.2017
Drehstart von DIE FÜCHSIN - SPUR IN DIE VERGANGENHEIT
Units
Units