TV Movie

LOTTA & DIE FROHE ZUKUNFT

Im dritten Teil der erfolgreichen Lotta - Reihe hat Lotta sich etwas Neues in den Kopf gesetzt: Sie will Medizin studieren und ihr Leben auf eigene Beine stellen. Alleinerziehend mit einer Tochter ist das gar nicht so leicht. Nachdem sich Lotta bislang mit ihrem Dickkopf durchsetzten konnte, muss sie nun lernen, sich zu arrangieren: Mit dem strengen Studium, in einer WG mit Jüngeren und vor allem mit ihrem Tutor David, von dem sie bald feststellen muss, dass er sich in sie verliebt hat.

Und nicht nur das. Mit einem Mal verspürt Lotta ein ihr bis dahin völlig unbekanntes Gefühl: Sie hat sich selbst verliebt. Und so nimmt sie auf ihrem langen Weg zur Liebe die letzten Hürden.

Produktion: Novafilm Fernsehproduktion GmbH, Berlin
Darsteller: Josefine Preuß, Hanno Koffler u.v.m.
Produzentin: Corinna Marx
Produktionszeit: 09.10.-07.11.2012
Redaktion: Alexander S. Tung und Alexander Bickel (ZDF)
Regie: Gero Weinreuter
Kamera: Oliver Maximilian Kraus
Herstellungsleitung: Thomas Höbbel
Produktionsleitung: Rolf Schleitzer
Buch: Sebastian Orlac
Casting: Dorothee Weyers
Schnitt: Sylvia Seuboth-Radtke
Ton: Martin Müller
Kostüm: Ingrid Weiß
Erstausstrahlung: 04.04.2013, 20:15 Uhr, ZDF

05.07.2018
LETZTE SPUR BERLIN - Drehstart der 8. Staffel
16.05.2018
DIE FÜCHSIN - SPUR IN DIE VERGANGENHEIT am 17. Mai um 20:15 Uhr in der ARD
16.05.2018
Bayerischer Fernsehpreis 2018: Robert Löhr erhält den Preis als bester Drehbuchautor für „Das Institut – Oase des Scheiterns“
Units
Units