ODEON TV,
ein Label der Novafilm Fernsehproduktion GmbH

Unter den Eichen 5
65195 Wiesbaden

Telefon: +49 (0)611 58 94-0
Telefax: +49 (0)611 59 94-39
info(at)odeontv.de

Schauspieler richten bitte ihre Anfragen ausschließlich per E-Mail (casting(at)novafilm.de) an unser Besetzungsbüro.
Ihre Unterlagen (DVD mit zwei Fotos und Vita im Cover) schicken Sie gerne an die postalische Adresse der Novafilm Fernsehproduktion.

NOVAFILM - Standort
Google Maps >> Routenplaner


Wir, die Odeon Film AG, weisen ausdrücklich, auch im Namen unserer Tochterfirmen H&V Entertainment GmbH, Novafilm Fernsehproduktion GmbH, Odeon Entertainment GmbH und Odeon Entertainment Productions GmbH auf Folgendes hin:

Unaufgeforderte Einsendungen von Werken gleich welcher Art wie zum Beispiel Drehbücher, Manuskripte, Treatments, Konzepte, Ideen, Dialoge, Anregungen, Geschichten, Betrachtungen, audiovisuelle Werke, musikalische Kompositionen mit oder ohne Text, Tonaufnahmen, Programm-Formate, Charakterisierungen, biographische Informationen und/oder ähnliche Materialien („Beiträge“) werden von uns weder angenommen, noch berücksichtigt oder in sonstiger Weise be-/ verarbeitet oder verwendet. Dies gilt für Einsendungen von Beiträgen in jeglichem Format, unabhängig von dem Übertragungsweg (auch via E-Mail oder Fax).

Sollten der Odeon Film AG bzw. deren Tochterunternehmen trotz dieses Hinweises unaufgefordert Beiträge übermittelt werden, so weisen wir außerdem darauf hin, dass dies, unabhängig von der urheberrechtlichen oder sonstigen Schutzfähigkeit des Beitrags ohne jegliche Vereinbarung mit uns über eine Gegenleistung irgendwelcher Art oder Anspruch auf Durchsicht der Beiträge, Rückmeldung, Vergütung oder Entschädigung geschieht. Die Einsender der Beiträge erkennen dies ausdrücklich mit der Übermittlung jedes Beitrags an uns an, auch dann, wenn Projekte, die von uns oder unter unserer Leitung erstellt werden, in seinen oder den Augen anderer als dessen eigenem/n Werk/en ähnlich erscheinen möge. Derart unaufgefordert eingereichte Beiträge werden auch nicht vertraulich oder treuhänderisch behandelt, sondern - nach freier Entscheidung durch uns - entweder ohne Prüfung an den Absender zurückgeschickt und/oder ohne weitere Prüfung gelöscht oder in sonstiger Weise entsorgt.

Wir bitten Sie daher nochmals darum, Beiträge nicht unaufgefordert an die Odeon Film AG bzw. deren Tochterunternehmen zu schicken und danken für Ihr Verständnis.
16.05.2018
DIE FÜCHSIN - SPUR IN DIE VERGANGENHEIT am 17. Mai um 20:15 Uhr in der ARD
16.05.2018
Bayerischer Fernsehpreis 2018: Robert Löhr erhält den Preis als bester Drehbuchautor für „Das Institut – Oase des Scheiterns“
17.04.2018
DER STAATSANWALT - Drehstart der neuen Folgen
Units
Units