EFFZ St. 3_OTV

<< zurück

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Telefon: +49 (0)89 649 58- 0
E-Mail: mail@odeonfilm.de

18.03.2016

EIN FALL FÜR ZWEI - Drehstart der 3. Staffel

Antoine Monot, Jr. als Benni Hornberg und Wanja Mues als Leo Oswald drehen wieder als Anwalt- und Ermittlerteam in Frankfurt für EIN FALL FÜR ZWEI. In den sechs Folgen werden sie wieder von Bettina Zimmermann als Staatsanwältin Claudia Strauss unterstützt und gefordert.

Das Privatleben der beiden Helden, das einen gewichtigen Anteil an der Serie innehat, hält einige Turbulenzen für die beiden parat. Benni befindet sich mit seiner Noch-Ehefrau im Scheidungskrieg, kämpft um seine Tochter und versucht weiterhin seine Kanzlei über Wasser zu halten. Leo ist auf der Suche nach seiner Mutter, die er bis vor kurzer Zeit für tot gehalten hatte und findet diese auch. Leider verläuft auch sein Verhältnis zu Nele nicht so störungsfrei, wie von ihm erhofft.

Vor allem warten auf diese zwei Freunde Fälle, die sie vor immer neue Herausforderungen stellen werden. Benni übernimmt das Mandat eines Start-Up-Gründers, der aus einer alten und wohlhabenden Verlegerfamilie stammt. Er soll seine Großmutter erschlagen haben. Die beiden Helden stehen einem verzweifelten Familienvater zur Seite, der einen Mietnomaden aus der Wohnung gebombt haben soll. Sie tauchen in die Welt einer zwielichtigen Cargo-Fluggesellschaft ein, deren Sparkurs und Gewinnstreben bei allen ein unheimliches Gefühl auslöst.

Schließlich muss Leo kurzfristig als Bodyguard eines It-Girls herhalten, um seinem Freund bei dessen Mandat beizustehen. Dann tauchen sie in die Welt des Online-Datings ein. Den Abschluss der Staffel bildet die Geschichte um einen Pendler, der sich ein Apartment teilt, in dem undurchsichtige Dinge geschehen. Die beiden müssen dabei ihre Pokerspielqualitäten beweisen.

Regie führen Axel Barth, Ulrich Zrenner und Thomas Nennstiel, die Autoren sind Mike Bäuml, Andreas Knop, Michael Klette und Charlotte Wetzel, sowie Kai Hasenheit.

„Ein Fall Für Zwei“ wird im Auftrag des ZDF von der Odeon TV, Klaus Laudi, produziert. Die Redaktion haben Matthias Pfeifer und Nadja Grünewald-Kalkofen. Die Dreharbeiten dauern bis voraussichtlich 26. Juli 2016.

 

10.10.2018
DAS INSTITUT - OASE DES SCHEITERNS gewinnt den Deutschen Comedypreis
06.09.2018
DAS INSTITUT - OASE DES SCHEITERNS ist als „Beste Innovation“ für den Deutschen Comedypreis nominiert
05.07.2018
LETZTE SPUR BERLIN - Drehstart der 8. Staffel
Units
Units