Matterns Revier_NOVA

<< zurück

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Telefon: +49 (0)89 649 58- 0
E-Mail: mail@odeonfilm.de

14.01.2016

BESUCH FÜR EMMA - Nominierung Dagmar Manzel für goldene Kamera

Dagmar Manzel, die in der Tragikomödie "Besuch für Emma" (Das Erste), die einsame Kassiererin Emma darstellt, ist als beste deutsche Schauspielerin für die goldene Kamera nominiert. Tief bewegend und charmant verkörpert sie eine Figur, die trotz ihrer Hilfsbereitschaft und ihres trockenen, angenehmen Humors von den Mitmenschen ignoriert wird. Um der Einsamkeit zu entgehen, entwendet sie ihren Kunden die Geldbörse, um danach als "ehrliche Finderin" mit den Suchenden ins Gespräch zu kommen. Bei August (Henry Hübchen) geht ihr Plan auf. Der Schein des verwahrlosten Obdachlosen trügt - August entpuppt sich als adliger Lebenskünstler, der Emma den wahren Weg zum Glück offenbart, der in ihr selbst liegt.

Durch die schauspielerische Glanzleistung von Dagmar Manzel rührt die märchenhafte Großstadtgeschichte die Gemüter der Zuschauer und der Jury.

Die Jury äußert sich folgendermaßen zu Dagmar Manzels Leistung: “Herrlich herausgespielt und ungemein glaubhaft ist der trockene Fatalismus, mit dem sich die Figur Emma gegen das Alleinsein stemmt. Mit sicherem Gespür sorgt sie dafür, dass diese so sensible wie hinreißend beschwingte Einsamkeitsstudie nie ins Klischeehafte abrutscht.”

16.01.2018
Pressestimmen zu DAS INSTITUT - OASE DES SCHEITERNS
03.01.2018
DER STAATSANWALT ab 05.01.2018 um 20:15 im ZDF
12.12.2017
DAS INSTITUT - OASE DES SCHEITERNS ab 14.12.2017 in den Mediatheken BR und NDR
Units
Units